Naturheilkunde

... die Natur selbst ist der Arzt ... und der Heiler nur ihr Vermittler ...

 

Die Naturheilkunde ist eine wertvolle Unterstützung, die uns als harmonisches Ganzes, als Einheit von Körper, Seele und Geist wahrnimmt.

 

Zur Vorbeugung, Unterstützung und Hilfe bei Beschwerden nutze ich sehr gerne ...

- Heilpflanzen  ( z.B. als Tee, Badezusätze, ätherische Öle, Tabletten, Salben,  ... )

- Arzneimittel der Firmen Weleda und Wala

- Ceres Urtinkturen www.ceresheilmittel.de/startseite-de )

- Soluna Heilmittel  ( www.soluna.de )

- Besondere Rezepturen der Stadt-Apotheke Mainbernheim vereinen die Aromatherapie, die Blütenessenzen, die Homöopathie, die Spagyrik ... eine wundervolle Ergänzung in der Schwangerschaft, bei Beschwerden, zur Geburtsvorbereitung, zur Wehenunter-stützung, in der Wochenbett- und Stillzeit. ( www.stadt-apotheke-mainbernheim.de )

- Bachblüten und weitere Blütenessenzen

Disharmonische Zustände in der Seele können auch die Gesundheit des Körpers beeinträchtigen ... davon war der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886 - 1936) überzeugt. Er hat herausgefunden, dass bestimmte Blüten eine ausgleichende Wirkung auf problematische Seelenzustände haben. 

In allen Altersstufen, bei Alltagsbeschwerden, in seelischen Krisen, zur Förderung des persönlichen und spirituellen Wachstums - die Blütenessenzen sind vielseitige Wegbegleiter durchs Leben, die immer, wenn wir Hilfe brauchen, zu unserer Unterstützung und Stärkung bereitstehen.

- Homöopathie

Die Homöopathie ist eine umfassende und ganzheitliche Behandlungsmethode, die sich in ihrer 200-jährigen Geschichte immer wieder aufs neue bewährt hat. Sie wurde von Samuel Hahnemann (1755 - 1843) entwickelt. Die nach bestimmten Grundsätzen ausgewählten Arzneien (die in einem besonderen Verfahren hergestellt werden) beeinflussen die "Lebenskraft" und unterstützen daher den Organismus in seinem Bestreben das Gleich-gewicht und somit Gesundheit zu erlangen.